Deutsch-Japanische Parlamentariergruppe

Neben meiner Arbeit in den Ausschüssen bin ich stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Japanischen-Parlamentariergruppe.

Außenpolitik ist nicht nur Aufgabe des Auswärtigen Amtes. Auch der Deutsche Bundestag unterhält Beziehungen zu den Parlamenten anderer Staaten. Ziel ist es, einen kontinuierlichen Dialog mit den nationalen Parlamenten eines oder mehrerer Partnerstaaten zu führen. Auf diese Weise werden die verschiedenen Positionen erläutert und vermittelt, sodass diese bereits berücksichtigt werden können, bevor es zu Konflikten kommt.

Unsere Parlamentariergruppe ist daher bestrebt, möglichst häufig mit den Abgeordneten Japans zusammenzutreffen, um Themen und Probleme zu erörtern, die im beiderseitigen Interesse liegen.

Ich habe Ihnen die Reden, die ich in Japan gehalten habe, auf meiner Website eingestellt. Ebenso finden Sie hier festgehaltene Eindrücke und Bilder meiner Japan-Reisen.

Matthias Bartke (li.) mit dem japanischen Premierminister Shinzō Abe

Matthias Bartke (li.) mit dem japanischen Premierminister Shinzō Abe

Matthias Bartke (re.) mit Shoichi Kondo, Abgeordneter der Demokratischen Partei Japans

Matthias Bartke (li.) mit Shoichi Kondo, Abgeordneter der Demokratischen Partei Japans

Gemeinsames Essen mit dem japanischen Sozialminister Yasuhisa Shiozaki

Gemeinsames Essen mit dem japanischen Sozialminister Yasuhisa Shiozaki (re.)