Pressemitteilung: Bundestagsabgeordneter Matthias Bartke wählt Schülerin für einjährigen USA-Aufenthalt aus

Pressemitteilung

Hamburg, den 14. August 2015

Dr. Matthias Bartke, MdB

Wahlkreisabgeordneter aus Hamburg – Altona 

 

Bundestagsabgeordneter Matthias Bartke wählt Schülerin für einjährigen USA-Aufenthalt aus

 

Seit 1983 gibt es zwischen dem US-Kongress und dem Deutschen Bundestag das Parlamentarische Patenschaft-Programm. Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren leben für ein Jahr im jeweiligen Land und Abgeordnete übernehmen die Patenschaft.

Der Altonaer Bundestagsabgeordnete Matthias Bartke hat nun nach einem umfangreichen Auswahlverfahren die 16 Jahre alte Marlena Schlömp aus Ottensen ausgewählt. Sie wird ein ganzes Jahr lang das Abenteuer USA erleben. Marlena wird bei einer Gastfamilie in Omaha im US-Bundesstaat Nebraska leben und die amerikanische Highschool besuchen. Die Austauschorganisation Youth for Understanding kümmert sich um alles Organisatorische.

Kurz vor der Abreise in die USA hat Bartke die ausgewählte Schülerin Marlena Schlömp noch einmal zu einem letzten Austausch getroffen. Bartke war als 17-jähriger selber einmal Austauschschüler in den USA gewesen und konnte sich noch gut an diese Zeit erinnern. Bartke: „Ich habe noch heute Kontakt zu meinen Gasteltern aus den USA, bei denen ich damals ein Jahr gelebt habe. Man lernt das amerikanische Familien- und Schulleben kennen. Man gewinnt neue Freunde und man bekommt einen anderen Blick auch auf das eigene Land. Als Austauschschüler wird man häufig eingeladen, über seine Heimat zu berichten – man ist damit eine Art deutscher Jugend-Botschafter in den USA. Ich bin mir sicher, dass Marlena mit ihrer sympathischen und direkten Art eine ganz großartige Jugend-Botschafterin aus Altona sein wird.“

Marlena berichtet, dass sie schon ganz gespannt sei auf ihre Gasteltern und die Region. „Ich freue mich, dass ich nicht in eine ganz so kleine Stadt komme. Omaha hat 500.000 Einwohner und ich bin sehr gespannt auf meine Gasteltern. Über Skype-Telefonie habe ich beide schon kurz kennengelernt. Meine Gastmutter ist Mathematiklehrerin und ihr Mann Pilot bei der US-Air Force.“

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm bietet jungen Berufstätigen, Auszubildenden und Schülerinnen und Schülern jedes Jahr wieder die Möglichkeit mit einem Vollstipendium ein Jahr in die USA zu reisen. Wer sich näher informieren möchte findet auf der Internetseite des Deutschen Bundestages Informationen oder meldet sich im Wahlkreisbüro von Dr. Matthias Bartke.

Pressemitteilung als PDF

Foto:

Das beigefügte Foto zeigt v.l.n.r: Marlena Schlömp (16 Jahre) und Dr. Matthias Bartke. Das Foto darf ohne Nennung von Namen frei verwendet werden.

Foto

 

Comments are closed.