Rico bloggt aus den USA

Seit 1983 gibt es zwischen dem US-Kongress und dem Deutschen Bundestag das Parlamentarische Patenschafts-Programm. Es bietet Schülern oder jungen Berufstätigen jedes Jahr wieder die Möglichkeit, mit einem Vollstipendium ein Ausbildungs-Jahr in den USA zu verbringen. Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren konnte ich den 23 Jahre alten Hamburger Rico Harstall für die Teilnahme auswählen. Er wird ein ganzes Jahr lang das Abenteuer USA erleben. Rico wird bei einer Gastfamilie in Chicago im US-Bundesstaat Illinois leben und zunächst ein amerikanisches Community-College besuchen. Danach wird er ein Praktikum in einem amerikanischen Unternehmen absolvieren.

Es freut mich besonders, dass sich Rico dazu bereit erklärt hat, hier auf meiner Internetseite in regelmäßigen Abständen über Erlebnisse in den USA zu bloggen.

Silvester in Las Vegas

Silvester in Las Vegas

Gibt es einen besseren Zeitpunkt mit 29 PPPlern ein Haus in Las Vegas zu mieten als zu Silvester? Vermutlich nicht. Nachdem die Planungen für diesen Trip schon im September begonnen hatten und sich die Vorfreude ins unermessliche aufgestaut hatte, ging es … Mehr erfahren »

Weihnachten in Chicago

Weihnachten in Chicago

Nachdem Victor bereits kurz nach meiner Ankunft in Chicago angekündigt hatte, dass wir im Dezember viel vor haben werden, war es nun endlich so weit: Schon einen Tag nach Thanksgiving besorgten wir einen Tannenbaum (aus Plastik) und begannen die Wohnung … Mehr erfahren »

„Go Blue!“

„Go Blue!“

Das ist der Schlachtruf der University of Michigan in Ann Arbor. Da Bill dort studiert hat, ist er natürlich großer Fan des Michigan College Football Teams und wir haben uns auf einen Wochenendtrip gemacht, um das Spiel gegen Indiana live … Mehr erfahren »

Seattle Calling

Seattle Calling

Der November begann mit einem kleinen Wochenend-Trip nach Seattle, wo Marvin und ich Alex besuchten, der sein Jahr in einem kleinen Ort ca. 45 min von Seattle entfernt verbringt. Nach unser Ankunft am Airport in Seattle nutzen wir den Rest des … Mehr erfahren »

Halloween 2016

Halloween 2016

Nachdem der ursprüngliche Plan, bei einem der PPP-Hosts Halloween zu feiern, kurzfristig abgesagt wurde, fragte mich Marvin zufällig, ob ich mit ihm nach Madison in Wisconsin fahren möchte. Zwei weitere PPPler wollten dort auch feiern und der Plan war, sie … Mehr erfahren »

Also, was ist so passiert in den letzten Wochen?

Also, was ist so passiert in den letzten Wochen?

Nun da die Midterm-Tests gelaufen sind, widme ich mich wieder den schönen Dingen im Leben und möchte euch nichts vorenthalten, also was ist so passiert in den letzten Wochen? Saugatuck, Michigan Anlässlich zu Victor und Bills 5-jährigen Hochzeitstag sind wir … Mehr erfahren »

Von St. Louis nach Chicago

Von St. Louis nach Chicago

Es ist tatsächlich das ein oder andere passiert deswegen hier ein kleines Update: Ich fange mit einer ganz alltäglichen Sache an, die ich immer wieder gefragt werde: Wie ist es denn am College? Dazu möchte ich ein bisschen ausholen und … Mehr erfahren »

Museum Marathon

Museum Marathon

Museum Marathon hört sich erstmal ziemlich langweilig an – war es aber absolut nicht! Pünktlich zum „Labor-Day“ Wochenende hat Victor uns zwei Citypässe besorgt, mit denen wir sämtliche Museen und Attraktionen in Chicago besuchen konnten. Was wir an diesem Wochenende … Mehr erfahren »

Aller Anfang…

Aller Anfang…

Aller Anfang fällt meist ein wenig schwer. Und auch ich habe ein wenig gebraucht, um mich an die ganzen neuen Eindrücke zu gewöhnen. Nun habe ich endlich die Zeit gefunden, um mich hier wieder zu melden. Nach drei aufregenden und recht … Mehr erfahren »

US-Wahl: Populismus darf nicht unterschätzt werden

Es ist der 09.11.16, ca. 8:00 Uhr morgens, und ich sitze mit meinen Hosts am Frühstückstisch. Victor trägt es mit Fassung und macht sich auf den Weg zur Arbeit. Bill schaut fassungslos ins Leere und sagt, dass er sich für … Mehr erfahren »

Mein Botschafter-Jahr hat begonnen

Mein Botschafter-Jahr hat begonnen

Am 05.02.2016 gegen 11:00 Uhr bekam ich einen Anruf: Herr Dr. Bartke meldete sich und teilte mir mit, ich könne mir schon mal einen Koffer besorgen. Denn für mich ginge es nun für ein Jahr in die USA. Ich hatte … Mehr erfahren »